`

Technische Untersuchungen

Hausarzt Laim MünchenUltraschall

Bei der Ultraschall-Diagnostik wird ein Bild mittels Schallwellen erzeugt. Je nachdem ob die Schallwellen auf Muskeln, Fettgewebe, Knochen oder Flüssigkeit treffen, ergibt sich ein unterschiedliches Echo. Dieser Unterschied ist in der Aufnahme sichtbar.

Hausarzt Laim MünchenEKG/Belastungs-EKG

Das Elektrokardiogramm (EKG) ist die bekannteste Untersuchungsmethode des Herzens. Über am Körper angebrachte Elektroden werden die Herzströme aufgezeichnet. Ein EKG kann sowohl im Ruhezustand als auch unter Belastung erstellt werden, um Erkrankungen des Herzens festzustellen.

Langzeit-EKG

Beim Langzeit-EKG werden 5 Elektroden am Brustkorb geklebt und der Herzrhythmus mit Hilfe eines kleinen, tragbaren EKGs für 24 Stunden aufgezeichnet. Sie nehmen das Kästchen in einem handlichen Täschchen mit und bringen es am nächsten Tag wieder zu uns. Durch die längerfristige Aufzeichnung können bisher unbekannte Herzrhythmusstörungen aufgedeckt oder der Therapieerfolg von Medikamenten überwacht werden.

Hausarzt Laim MünchenLungenfunktionstest

Über einen Lungenfunktionstest wird die Leistungsfähigkeit der Lunge geprüft. Der Patient atmet durch ein Röhrchen ein und aus, dabei werden das Lungenvolumen und der Atemfluß erfasst.